New joint logo

Group IMD und Honeycomb bündeln ihre Kräfte um die Zukunft der Bewegtbildwerbung neu zu gestalten

London, 21. Dezember: Das global tätige, digitale Werbelogistikunternehmen Group IMD und die Video Management Plattform “Honeycomb“ haben heute ihren Zusammenschluss bekannt gegeben. Das entstehende Unternehmen ermöglicht seinen Kunden den Zugang zu mehr als 100 Ländern und beschleunigt mit seiner revolutionären Technologie die Möglichkeiten im Bereich “Addressable and Programmatic Video Advertising” für TV, Online und Video on Demand (VoD).

Group IMD und Honeycomb werden der TV Industrie neue Wege bei der Video Werbung ermöglichen, um mit großen Online Publishern wie Google und Facebook besser konkurrieren zu können. Die Infrastruktur dieser digitalen Publisher ermöglicht Werbetreibenden ein zukunftsweisendes Audience-Targeting, eine zuverlässige Datenerhebung und dadurch eine verbesserte Werbewirkung. Die Werbungtreibenden wollen die gleichen Vorteile der digitalen Onlinewerbung auch im Wohnzimmer, auf den TV-Geräten. Deshalb rüsten Unternehmen wie SKY, ITV, die RTL Group sowie DishTV beim Programmatischen Video Advertising auf, um die Ausspielung von Werbung an die sich bietenden Möglichkeiten anzupassen.

Diese Entwicklung wird die TV Werbeausgaben alleine in den USA von 50 Mrd US$ auf 100 Mrd US$ im Jahr 2030 verdoppeln, prognostiziert Credit Suisse.

“TV war schon immer der Liebling der werbetreibenden Industrie, aber die Ausbreitung der Onlinewerbung hat die genauere Zielgruppenansprache und deren exakte Messung weiter in den Fokus gerückt.” sagt James Carpenter, Gründer und CEO von Honeycomb. “ Durch den Einsatz von  Technologien, die gezielte und nachvollziehbare Werbung ermöglicht, können wir nicht nur TV und die Second und Third Screen-Varianten besser erreichbar machen, sondern auch den Budgeteinsatz effizienter gestalten. Wir können dadurch Fernsehsendern und Publishern neue Umsatzquellen eröffnen, gerade in Zeiten einer wachsenden, globalen Konkurrenz.

“Diese Sichtweise teile ich mit Group IMD’s CEO Simon Cox”, sagt James Carpenter. “Wir sind durch diese Industrie zusammengekommen, haben über die Zukunft diskutiert und festegestellt, dass sich die Vision gleicht. Die Verbindung der komplementären Stärken beider Unternehmen wird diese Vision viel schneller zur Wirklichkeit werden lassen. Unsere seit zehn Jahre bestehende Verbindung werden wir dazu nutzen, die Industrie zu transformieren.”

Simon Cox, CEO der Group IMD, fügt hinzu: “Das Aufregende an diesem Merger ist nicht, den Status quo zu halten, sondern den gesamten Markt an sich zu verändern. Durch die Fusion dieser beiden Unternehmen haben wir bahnbrechende Technologien, ein globales Netzwerk und ein herausragendes Team, was uns ermöglicht, die Industrie zu transformieren.”

Im Jahr 1996 gegründet, hat sich Group IMD zu einem global agierenden Unternehmen entwickelt, welches täglich in über 100 Ländern von Werbekunden, Agenturen und Produktionen genutzt wird. Group IMD hat die weltweit erste, vollautomatisierte und cloudbasierte Logistikplattform vorgestellt, die Media- und Kreativagenturen, sowie Film- und Postproduktionen miteinander verbinden kann. Bewegtbild wird in Echtzeit auf Sendefähigkeit überprüft und Kampagnen können 24/7 ausgeliefert werden.

Honeycomb startete 2016 mit dem Ziel, die programmatische Zukunft der Videowerbung aktiv mitzugestalten. Die Automatisierungsfähigkeiten von Honeycomb sind bereits von Broadcastern übernommen worden, z.B. Sky und Channel 4, was auch die Integration mit führenden Ad-Servern wie Yospace und Freewheel und CDN’s wie Level 3 inkludiert.

Bei der Transaktion handelt es sich um einen Aktientausch, der von seinen Investoren auch unterstützt wird. Dazu zählen Inflexion, das im vergangenen Jahr in Group IMD investiert hat, und Beringea, die im vergangenen Jahr an der Finanzierungsrunde der Honeycomb Series A teilgenommen hat.

 

Über Group IMD

Group IMD ist ein weltweit agierendes Technologie Unternehmen, das die Übertragungsprozesse von Bewegtbild zwischen Agenturen, Film- und Postproduktionen an TV-Sender optimiert und automatisiert. In über 100 Märkten präsent, mit 35 Büros weltweit, hat Group IMD eine globale Repräsentation in Europa, Asien, Australasien, dem Nahen Osten und Lateinamerika. 1996 gegründet, ist Group IMD kontinuierlich gewachsen und bietet eine umfassende, automatisierte, cloud basierte, auf TV Standard geprüfte Übertragungsmöglichkeit für Bewegtbild: IMD Cloud.

www.groupimd.com

Über Honeycomb

Gegründet von James Carpenter und Richard Carter im August 2014, mit dem Ziel, die Video-Fulfillment-Plattform für eine programmatische, datengesteuerte Zukunft zu entwickeln. Honeycomb arbeitet mit Sendern wie Sky, ITV und Channel 4 zusammen, um für deren Herausforderungen intelligente Lösungen zu entwickeln, Prozesse zu optimieren, die Verwaltung von Video-Ads zu erleichtern, Compliance zu gewährleisten und eine vollständige Integration in CDN’s zu ermöglichen.

www.honeycomb.tv